Neuigkeiten

Neuigkeiten

Erfahrungen sammeln

letzte EreignissePosted by micha Mon, February 19, 2018 10:29:41
Magdeburg,17.02.2018

Mit Heidi Matthes (W10) und Felix Hammer (M 11) nahmen zwei Nachwuchsathleten des SV Lok Blankenburg an den Hallenbezirksmeisterschaften der AK 10/11 in der Leichtathletik-Halle in Magdeburg teil. Leider waren bereits im Vorfeld drei weitere Lok-Athleten durch Krankheit ausgefallen. Die Halle war gut gefüllt, denn es wurden neben den Titelkämpfen der AK 10/11 noch der Mehrkampf bei den Jümgsten (AK 8/9) und zahlreiche Staffelentscheidungen ausgetragen.

Beide Lok-Athleten waren zum ersten Mal bei einem Hallenwettkampf am Start und schlugen sich dabei trotz großer Nervosität achtbar. Heidi Matthes stellte bei ihren drei Starts auf Anhieb neue persönliche Bestleistungen auf: Über 50 m sprintete sie auf Platz 25 mit 9,03 sek. Im Weitsprung erreichte Heidi mit 3,44 m Platz 17 und über 600 m lief sie auf Platz 9 in guten 2:17:59 min.

Ihr Trainingskammerrad Felix Hammer überraschte mit einer neuen Bestzeit von 3:02:73 min über 800 m und Platz 11. Über 50 m mit 8,83 sek und im Weitsprung mit 3,50 m hielt sich Felix im Rahmen seiner persönlichen Bestleistungen auf.

Alle Ergebnisse gibt es unter: www.ladv.de.


  • Comments(0)//neuigkeiten.leichtathletik-blankenburg.de/#post135

Hamburger Testwettkampf für Lok

letzte EreignissePosted by micha Wed, February 14, 2018 17:26:50

Hamburg,11.02.2018

Am Sonntag, den 11.02.2018 fanden in der Hamburger Leichtathletikhalle die Hallenlandesmeisterschaften der Senioren von Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern statt. Zahlreiche Senioren, auch von anderen Landesverbänden, nahmen daran teil, um sich u.a. einem Formtest vor den Deutschen Hallen-Meisterschaften in Erfurt bzw. den Hallen-Europameisterschaften in Spanien zu unterziehen. In allen Disziplinen waren von der AK 30 - AK 85 dadurch tolle Teilnehmerfelder zusammengekommen.

Elke und Donald Rosenthal waren, jeweils außer Wertung, über 3000 m an den Start gegangen; mit dem Ziel ihre Saison-Bestzeiten von Anfang Januar zu bestätigten bzw. noch zu steigern. Am Ende gelang ihr Vorhaben: Die beiden Lok-Athleten (in der AK 50 am Start) liefen persönliche Saison-Bestzeiten - Donald 11:15:14 min und Elke 12:31,42 min.





  • Comments(0)//neuigkeiten.leichtathletik-blankenburg.de/#post134

Senioren gehen Kegeln

letzte EreignissePosted by micha Mon, February 05, 2018 19:57:25

Blankenburg, 05.02.2018

Am Mittwoch, den 14.02.2018 treffen sich die Lok-Senioren um 9:30 Uhr zum Kegeln. Neben dem Kegeln auf der vereinseigenen Kegelanlage ''Alt Blankenburg'' werden traditionell Pfannkuchen zum Ende der Faschingszeit gemeinsam verspeist. Es wird gebeten an saubere Turnschuhe zu denken und mitzubringen.

photo by daniel alvarez sanchez diaz on unsplash .com



  • Comments(0)//neuigkeiten.leichtathletik-blankenburg.de/#post133

Anmeldung zum RSL

letzte EreignissePosted by micha Sun, February 04, 2018 11:38:18
Blankenburg, 04.02.2018

Mit unserem Partner SPRINGER SPORT haben wir nun die Online-Anmeldung freigeschaltet und auch die ersten Läufer/innen stehen bereits in der Meldeliste.

Viel Spaß wünscht das Org.-Team!
photo by jenny hill on unsplash.com

  • Comments(0)//neuigkeiten.leichtathletik-blankenburg.de/#post132

Erfolgreicher Hallenwettkampf!

letzte EreignissePosted by micha Mon, January 29, 2018 17:52:28

Halle/Saale 27.01.2018

Eine kleine Delegation des SV Lok Blankenburg fand sich bei den offenen Hallenlandesmeisterschaften der Erwachsenen und Senioren letzten Samstag in Halle/S. zusammen. Eingebettet in die Meisterschaften waren die 1500m-Läufe der Jugend U18 und U20. 66 Vereine aus 9 Bundesländern mit 260 Aktiven nahmen daran teil. Zum ersten Mal im Seniorenbereich über 800 m war Marco Matthes (M 40) an den Start in der Brandbergenhalle gegangen. Nach zaghaftem Beginn steigerte sich der Lok-Athlet und holte sich mit guten 2:17,82 min den Landesmeistertitel in seiner AK. Seine Söhne Hans und Hugo gaben erfolgreich ihr Debüt über 1500 m. Bei den beiden gut besetzten Läufen gab es neue Bestzeiten für die Jugendlichen. Hans verpasste dabei das Podest und wurde Vierter in 4:17,82 min bei der U20. Hugo wurde mit 4:39,42 min Siebter. Donald Rosenthal (M 50) zeigte sich in einer guten Verfassung. Nach dem Landesmeistertitel über 3000 m wurde Donald Zweiter über 1500 m in ausgezeichneten 5:16,85 min. Seine Ehefrau Elke beendete ihr Rennen frühzeitig. Während die Jugend sich ab sofort wieder verstärkt im Training auf die Freiluftsaison vorbereitet, werden die Senioren noch weitere Hallenwettkämpfe bestreiten.



  • Comments(0)//neuigkeiten.leichtathletik-blankenburg.de/#post131

Lok-Jugend kompakt in Halle!

letzte EreignissePosted by micha Sun, January 21, 2018 18:13:49
Halle/Saale, 20.01.2018

Hallenlandesmeisterschaften + Winterwurf U16 - U20


Bei den diesjährigen Hallenlandesmeisterschaften der Jugend in Halle/S. überraschten die Schüler und Jugendlichen des SV Lok Blankenburg ihren Übungsleiter und die zahlreichen Eltern. Sie holten neben zwei Podestplätzen auch zahlreiche persönliche Bestleistungen. Alle zeigten schon jetzt eine ansprechende Form aus dem Wintertraining heraus.

Hans Matthes (MU 20) holte sich überraschend mit neuer Bestzeit von 56,35 sec den Vizelandesmeistertitel über 400 m. Kurz zuvor wurde er Vierter über 800m in guten 2:10:92 min (n.B.). Nach fast dreijähriger Wettkampfpause bestritt Henning Peters (MU 20) wieder einen Wettkampf. Henning überraschte mit neuer Bestzeit über 60 m in 7,79 sec, schied aber nach dem Vorlauf aus. Über 200 m wurde der Lok-Athlet in 25,06 sek (n.B.) Siebter. Hugo Matthes (MU 18) wurde mit n.B. von 2:14:95 min Neunter über 800 m. Trotz neuer Bestzeit über 60 m von 8,40 sec schied Daniel Arnecke nach dem Vorlauf aus. Über 200 m belegte der Lok-Athlet mit 27,06 sec. (n.B.) Platz 13. Die (noch) 14-jährige Melinda Mensch (W15) startete gut in die neue Saison und zeigte ihre Vielseitigkeit. Im Speerwurf bei der Winterwurf-Landesmeisterschaft verpasste Melinda knapp das Podest. Sie belegte Rang 4 mit 26,16 m und lief die 300 m mit neuer Bestzeit von 48,22 sek auf Platz 8. Trotz neuer persönlicher Bestleistung von 9,11 sek schied sie nach dem 60 m Vorlauf auf. Am Ende des langen Veranstaltungstages in der Brandbergenhalle überraschte v.a. die männliche Lok-Jugend: In der Besetzung Henning Peters, Hugo Matthes, Hans Matthes und Daniel Arnecke wurden die vier Läufer Zweiter nach einer geschlossen guten Laufleistung über 4x200 m in der MU 20 in 1:42:27 min. An den Meisterschaften der Jugend nahmen 280 Schüler & Jugendliche aus 34 Vereinen Sachsen-Anhalts teil.


  • Comments(0)//neuigkeiten.leichtathletik-blankenburg.de/#post130

BWG unterstützt Nachwuchs!

letzte EreignissePosted by micha Wed, January 17, 2018 12:53:25

Blankenburg, 17.01.2018

Eine finanzielle Unterstützung zur Absicherung des regelmäßigen Trainings- und Wettkampfbetriebs von bis zu 4 mal in der Woche hat Thomas Kempf, Geschäftsführer der Blankenburger Wohnungsgesellschaft (BWG), gestern übergeben.

Abteilungs - und Übungsleiter Matthias Heede nutzte im Rahmen einer Trainingseinheit der Kinder und Jugendlichen die Gelegenheit, um sich für diese tolle Unterstützung bei Herrn Kempf zu bedanken.





  • Comments(0)//neuigkeiten.leichtathletik-blankenburg.de/#post129

Achtbare Ergebnisse in Magdeburg!

letzte EreignissePosted by micha Wed, January 17, 2018 07:25:46

Magdeburg, 14.01.2018

Aus unterschiedlichen Gründen nahmen leider mit Leonie Bade (W13) und Daniel Arnecke (M U18) nur zwei Aktive des SV Lok Blankenburg an den Hallen-Bezirksmeisterschaften der AK 12-20 in der Leichtathletik-Halle des Olympiastützpunktes Magdeburg teil. Beide zeigten achtbare Leistungen in der Landeshauptstadt aus dem Wintertraining heraus.

Daniel Arnecke hatte einen schweren Stand bei seinem Hallendebüt. Mit 8,60 sek schied der Blankenburger bereits nach dem 60 m-Vorlauf aus. Bei seinem Debüt über 400 m belegte Daniel Platz 5 mit 63,17 sek. Trainingskameradin Leonie Bade erreichte mit 9,31 sek über 60m im Vorlauf den B-Endlauf (Plätze 7 -12). Dort sprintete die Zwölfjährige mit 9,35 sek auf Platz 4 (Gesamt Platz 10 von 25 Starterinnen). Über 800 m verpasste sie durch leichte Unaufmerksamkeiten eine bessere Zeit bzw. Platzierungen und blieb damit deutlich über ihrer Bestzeit (Platz 9 mit 2:59,98 min). Ihre Vielseitigkeit unterstrich sie im Weitsprung mit 3,92 m - Platz 11 von 23 Starterinnen. Allerdings verpasste sie den Sprung unter die besten Acht deutlich.

293 Athletinnen und Athleten aus 22 Vereinen nahmen an den Hallen-Bezirkstitelkämpfen teil. Allle Ergebnisse unter www.ladv.de .


  • Comments(0)//neuigkeiten.leichtathletik-blankenburg.de/#post128
Next »