Neuigkeiten

Neuigkeiten

51. BASF im Sportforum!

letzte EreignissePosted by micha Wed, September 20, 2017 14:50:59
Am Samstag findet das 51. Bahnabschlusssportfest des SV Lok Blankenburg ab 10:00 Uhr im Blankenburger Sportforum statt.

Es liegen kurz vor Meldeschluss knapp 300 Meldungen von 150 Teilnehmer/innen aus 35 Vereinen vor. An den Start gehen neben zahlreichen Harzer Athletinnen und Athleten auch Gäste von der WSG Schwarzenberg-Wildenau (Sachsen) sowie aus weiteren fünf Bundesländern.

Traditionell endet die Veranstaltung um 15:30 Uhr mit dem Start zum Stundenpaarlauf. Ein großer Dank gilt bereits im Vorfeld der Veranstaltung den vielen ehrenamtlichen Kampfrichterinnen und Kampfrichtern sowie den unermüdlichen Helferinnen und Helfern, die sich zur Verfügung stellen.

Euer Matze
Photo by Veri Ivanova on Unsplash

  • Comments(0)//neuigkeiten.leichtathletik-blankenburg.de/#post95

66. Guts Muths Sportfest

letzte EreignissePosted by micha Tue, September 19, 2017 15:26:47
Quedlinburg, 17.09.2017

Bei wechselhaftem, aber vorwiegend trockenem Herbstwetter nahmen 252 Athletinnen und Athleten aus 25 Vereinen an den zahlreichen Wettbewerben im Alter von 5 bis 60 Jahre auf dem gut vorbereiteten Sportplatz "Moorberg" teil.

Die Jüngsten bis zur AK 11 kämpften im Dreikampf (50-Weit-Ball) sowie im 800 m-Lauf. Der SV Lok Blankenburg war mit 13 Athleten, darunter zahlreiche Neulinge, am Start. Die Blütenstädter holten sich neue persönliche Bestleistungen, Podestplätze und zeigten sich kurz vor Ende der Bahnsaison in guter Verfassung.

Hans Matthes (U20) wurde mit Bestleistungen (12,25 sek /25,12 sek) über 100 m bzw. 200 m Zweiter und Dritter. In der M 12 lief Jarno Rehbein über 75 m in 12,25 sek auf Platz 6 mit neuer Bestleistung. Beim Weitsprung sprang Jarno mit 3,59 m auf Platz fünf. Melinda Mensch (W 14) sprintete in neuer Bestzeit von 14,35 sek über 100 m auf Platz Drei. Beim Debüt über 80 m Hürden sprang für sie Platz 6 in 15,54 sek heraus. Knapp unter ihrer Bestweite blieb Melinda im Speerwurf, hier erreichte sie Platz 2 mit 27,13 m .

In der W 12 überraschte Neuzugang Jette Dietrich mit Platz Zwei über 75 m in 11,28 sek, kurz dahinter kam mit Leonie Bade auf Platz Vier mit 11,33 sek (n.B.) bereits die zweite Lok-Athletin ins Ziel. Melina Janella wurde 12. in n.B. von 11,92 sek. Über 800 m wurde Leonie Fünfte in neuer Bestzeit von 2:55:55 min. Ebenfalls Bestzeiten liefen Melina & Jette (3:05,68/3:06,40 min). Im Weitsprung gelang Jette mit 3,69 m Platz 9, Leonie sprang mit 3,68 m auf Platz 10 und Melina mit 3,64 m auf Platz 12.

Im Dreikampf der AK 5-11 überraschten bei dem starken Teilnehmerfeld v.a. Paula Dietrich und Neuzugang Anton Paul Gottwald (beide AK 9) mit jeweils Platz 3 und persönlichen Rekorden von 966 Punkten (Paula) bzw. 891 Punkten (Anton).

Felix Hammer (M10) wurde nach guter Leistung Fünfter mit neuem Hausrekord von 869 Punkten. Neuzugang Heidi Matthes (W 9) schlug sich wacker und wurde Neunte mit 839 Punkten. Die jüngste Lok-Athletin Charlotte Pia Oberstädt wurde mit neuem Hausrekord von 541 Punkten Sechste der W 8. Anja Steinmann (W10) mit 855 Punkten und Haley Jane Dumas (W10) mit 723 Punkten wurden 13. bzw. 16. Alle zeigten ansprechende Leistungen.

Über 800 m siegte Anton Paul Gottwald (M 9) in ausgezeichneten 2:59,19 min. Paula Dietrich überzeugte ebenfalls und wurde Dritte bei der W 9 in 3:07,57 min. Heidi Matthes (W9) wurde mit 3:14,56 min Fünfte so wie Anja Steinmann (W10) mit 3:13,96 min und Charlotte Pia Oberstädt (W8) mit 3:57,41 min. Alle Ergebnisse findet man unter: www.ladv.de .
Photo by Tirza van Dijk on Unsplash



  • Comments(0)//neuigkeiten.leichtathletik-blankenburg.de/#post94

Brink siegt erneut!

letzte EreignissePosted by micha Mon, September 18, 2017 13:53:36
Salzgitter, 16.09.2017

Karlheinz Brink (M60) fuhr kurzentschlossen zum Werfertag des SV Union Schönebeck. Bei bestem Flugwetter warf Brink den Speer im letzten Versuch auf 43,53 m - das war Siegerweite. Im Diskuswerfen wurde Brink mit 27,28 m Fünfter. Im alt ehrwürdigen Union Stadion waren 82 Wurf-Spezialisten am Start.
Photo by Austris Augusts on Unsplash

  • Comments(0)//neuigkeiten.leichtathletik-blankenburg.de/#post93

Schönebecker Bahnabschlusssportfest

letzte EreignissePosted by micha Mon, September 18, 2017 13:47:26
Schönebeck,16.09.2017

Bei bestem Wetter und guten örtlichen Rahmenbedingungen überprüfte Daniel Arnecke (M15) nochmal seine Form zum Ende der Bahnsaison. Trotz neuer persönlicher Bestzeit über 100 m von 13,75 sec wurde Daniel Vierter. Über 300 m verpasste der Lok-Athlet eine neue Bestzeit und wurde wiederum Vierter in 43,40 sec. Beim Abschluss in Schönebeck nahmen knapp 200 Athletinnen und Athleten aus 25 Vereinen von 5 Bundesländern teil.


  • Comments(0)//neuigkeiten.leichtathletik-blankenburg.de/#post92

Simone Gesamtvierte in Halberstadt!

letzte EreignissePosted by micha Mon, September 11, 2017 13:39:14
Halberstadt, 09.09.2017

Im Halberstädter Friedensstadion wurden bei leichtem Nieselregen der Kinderlauf und die beiden leicht anspruchsvollen Hauptstrecken über 6 km und 13 km gestartet. Das Ziel erreichten beim 8. Wertungslauf der diesjährigen Landescupserie insgesamt 384 Sportler/innen. Die Laufgruppe des MSV Eintracht Halberstadt hatte einen guten Jubiläumslauf organisiert. Bei den zahlreichen anschließenden Siegerehrungen lachte sogar noch die Sonne.

Vom SV Lok Blankenburg war Simone Herbst (W45) unter den rund 100 Starter/innen über die 13 km dabei. Simone verpasste knapp als Gesamtvierte bei den Frauen das Podest in 1:04:11 h. In ihrer stark besetzten Altersklasse belegte die Blankenburgerin Platz drei hinter der Gesamtersten Frauke Albrecht (57:23 min) vom NSV Wernigerode und der Gesamtzweiten Cornelia Klockau (1:02:25 h) vom MSV Eintracht Halberstadt. Gesamtdritte wurde Mandy Heyral (W20) aus Halberstadt in 1:03:05 h.


  • Comments(0)//neuigkeiten.leichtathletik-blankenburg.de/#post91

Lauftermine im Harz

letzte EreignissePosted by micha Sat, September 09, 2017 11:09:50
Anbei findet Ihr eine kleine aktuelle Auswahl an Läufen in unserem schönen Harz ...

Sonntag, 17.09.2017 - 13. Nordhäuser Citylauf, Infos unter: www.citylauf-nordhausen.de

Sonntag, 24.09.2017 - 4. Friedrichsbrunner Herbst-Crosslauf, Infos unter: www.wsv-friedrichsbrunn.de

Samstag, 07.10.2017 - Vorlauf zum 40. Harzgebirgslauf in Wernigerode, Infos unter: www.hgl-la.de

Sonntag, 08.10.2017 - 33. Talsperrenlauf in Hasselfelde, Infos unter: www.skiverein-hasselfelde.de

Samstag, 14.10.2017 - 40. Harzgebirgslauf in Wernigerode, Info unter: www.harzgebirgslauf.de

Sonntag, 29.10.2017 - 50. Harzlauf in Thale, Infos unter: www.harzlauf-thale.de
Photo by Jenny Hill on Unsplash



  • Comments(0)//neuigkeiten.leichtathletik-blankenburg.de/#post90

Hölle von Q

letzte EreignissePosted by micha Thu, September 07, 2017 11:06:55

Dittfurt, 03.09.2017

Bei der gelungen Premiere des Harzer Triathlons ''Die Hölle von Q'' waren vom SV Lok Blankenburg auch das Ehepaar Elke und Donald Rosenthal mit Jens Scheubner am Start. Die Blankenburger wurden hervorragende Zweitplatzierte in der Mixwertung. Die letzten Meter des anspruchsvollen Triathlons mit insgesamt 1600 Höhenmetern auf einer Streckenlänge von 106.10 km war das Trio zusammen als Team ins Ziel gelaufen

Früh morgens gingen insgesamt 32 Staffeln und 52 Einzelstarter/innen am Dittfurter Kiessee an den Start. Sie wurden von rund 300 Helfer/innen und zahlreichen Zuschauern auf den Streckenabschnitten zwischen Dittfurt,Thale, Friedrichsbrunn und Quedlinburg begeistert angefeuert.

Nach 2 km Schwimmen, 83 km Radfahren (mit drei Berganstiegen sowie rasanten Bergabfahrten) und 21,1 km Laufen im anspruchsvollen Gelände erreichte die Mix-Staffel bei bestem Wetter nach 5:17:08 h das Ziel. Überglücklich und ''leicht'' erschöpft erreichte das Trio schließlich den Quedlinburger Marktplatz. Infos & Ergebnisse unter www.hoelle-von-q.de



  • Comments(0)//neuigkeiten.leichtathletik-blankenburg.de/#post89

9.Sportschecklauf Magdeburg

letzte EreignissePosted by katrin Mon, September 04, 2017 13:12:28

Magdeburg, 01.09.2017

Elke Rosenthal großartige Zweite beim Nachtlauf in Magdeburg

Über 2052 Sportler/innen waren über die beiden Hauptstrecken, 5 & 10 km mit Start und Ziel am Magdeburger Alleecenter am Freitag Abend in der Landeshaupstadt unterwegs. Zahlreiche Blankenburger waren auch dabei.
Trotz leichten Sturzes verpasste Elke Rosenthal (W45) ganz knapp um ein paar Sekunden den 1.Platz in der Gesamtwertung über 5 km. Elke wurde Zweite in 20:40 min und siegte in ihrer Altersklasse. Gesamtsiegerin wurde die deutlich jüngere Amy Turk ( W U16) vom Harz-Gebirgslaufverein Wernigerode in 20:33 min.

Weiterhin waren in Magdeburg erfolgreich über 5 km vom SV Lok dabei:

Katrin Hillen (W50) - 34:45 min - Platz 28 in der AK-Wertung
Frank Hillen (M50) - 42:29 min - Platz 45 in der AK-Wertung
Susanne Fricke (W40) - 43:52 min - Platz 70 in der AK-Wertung
sowie weitere Blankenburger Lauffreunde, die die Gruppe begleiteten

Anmerkung: nach Bruttozeiten wurde gewertet



  • Comments(0)//neuigkeiten.leichtathletik-blankenburg.de/#post88
Next »