Neuigkeiten

Neuigkeiten

240. Heidelauf

letzte EreignissePosted by micha Wed, November 14, 2018 09:27:53

Halle-Nietleben, 11.11.2018 (von M. Heede)

Bei angenehm milden Temperaturen gab es in Halle/Nietleben am letzten Sonntag mit fast 680 Teilnehmer/innen den leistungsstärksten Heidelauf des Jahres.


Auf dem 5 km langen Rundkurs in der Dölauer Heide können neben 5 km auch 10 km (2 Runden) bzw. 15 km (3 Runden) gelaufen werden. Ebenso kann auf den Strecken gewalkt werden. Der Veranstalter Heidelaufverein um Martin Springer hatte wieder eine super organisierte Veranstaltung organisiert.

Vom SV Lok Blankenburg waren Katrin und Frank Hillen (beide AK 50) erstmals neben weiteren 408 Teilnehmer/innen über 5 km dabei. Katrin und Frank erreichten gemeinsam in 35:42 min das Ziel und belegten Platz 363 in der Gesamtwertung. Es siegte bei den Männern über 5 km Thorsten Matthes (M40) in 17:22 min und bei den Frauen Bianca Bogen (Frauen) in 19:32 min.

Die Ergebnisse des Laufes gibt es unter www.springer-sport.de, weitere Informationen findet man unter www.facebook.de .

photo by melissa mjoen on unsplash.com

  • Comments(0)//neuigkeiten.leichtathletik-blankenburg.de/#post224

34. Armeleuteberglauf

letzte EreignissePosted by micha Mon, November 05, 2018 08:20:15
Blankenburg, 04.11.2018 (von M. Heede)

Bei bestem Herbstwetter nahmen am frühen Sonntagmorgen rund 140 Aktive an der 34. Auflage des Armeleuteberglaufes in Wernigerode teil. Start und Ziel war die Winde, von wo aus es in Richtung Kaiserturm und wieder zurück ging. Die Leichtathleten des Harzgebirgslaufsvereins hatten wieder einmal eine kleine, aber perfekte Laufveranstaltung organisiert.

Über 1 km wurde Niklas Stephan (M 9) Gesamtdritter bei den Jungen und Zweiter seiner AK in 3:39 min. Gesamtvierte bei den Mädchen wurde überraschend Melina Stange (W 9) und Dritte in ihrer AK in 4:17 min. Das gute Ergebnis rundete als Gesamtachte und Siebte ihrer AK Charlotte Pia Oberstädt (W 9) ab. Sie erreichte nach 4:55 min das Ziel. Über 2,5 km wurde Paula Dietrich (W10) Gesamtdritte bei den Mädchen und siegte in Ihrer AK in 12:47 min. Felix Hammer (M 11) wurde Vierter in seiner AK und Gesamtvierter bei den Jungen mit 12:01 min.

Über 5 km war Marco Matthes (M 40) bester Blankenburger und wurde Gesamtvierter bei den den männlichen Teilnehmern. Er gewann seine AK in 22:07 min. Kurz dahinter als Fünfter und Vierter seiner AK (M U18) erreichte sein Sohn Hugo in 22:59 min das Ziel. Bereits als Gesamtachter und Fünfter der M U18 erreichte Daniel Arnecke das Ziel. Der Lok-Athlet benötigte 28:45 min. Mike Horn (M 55) wurde über anspruchsvolle 9 km Erster seiner AK in 44:17 min und erreichte Platz 21 in der männlichen Gesamtwertung. Bei den Frauen wurde Simone Herbst (W 45) Gesamtsechste und Zweite in ihrer AK. Simone benötigte für die 9 km 50:10 min. Hier gibt es die Ergebnisse.


  • Comments(0)//neuigkeiten.leichtathletik-blankenburg.de/#post223

9. Parklauf Tangerhütte

letzte EreignissePosted by micha Mon, November 05, 2018 08:15:09
Tangerhütte, 28.10.2018 (von M. Heede)

Heute ging es für Simone Herbst (W45) bei kühlen Temperaturen um die letzten Punkten im Landescup. Die Fahrt führte nach Tankerhütte in die Altmark.

Auf den fünf Laufstrecken starteten insgesamt 357 Läuferinnen und Läufer, die im Tangerhütter Schlosspark zwei bzw. vier Runden zu absolvieren hatten.

Eigentlich sollte Simone über 5,4 km zwei Runden laufen, aber leider bog sie nicht in die richtige Zielgasse ein und verpasste somit eine bessere Platzierung. Simone wurde am Ende Altersklassen-Vierte mit 28:58 min. Diana Schönfeld (Hohenseeden) siegte mit 24:52 min.
Photo by aquachara on Unsplash


  • Comments(0)//neuigkeiten.leichtathletik-blankenburg.de/#post222

Simone holt Landescup!

letzte EreignissePosted by micha Mon, November 05, 2018 08:07:35
Blankenburg, 05.11.2018 (von M. Heede)

Nach der Endauswertung aller zwölf Laufveranstaltungen im diesjährigen Landescup der Volkssportläufer*innen gewann Simone Herbst (W45) vom SV Lok Blankenburg ihre Altersklasse.

Mit 250 Punkten aus neun Läufen verwies die Lok-Athletin Annette Rosenfeld (MSV Eintracht Halberstadt) mit 215 Punkten und Jenny Weinmann (LTV Genthin) mit 213 Punkten auf die Podestplätze.

Die jeweils besten acht Laufergebnisse kamen in die Gesamtwertung. Mit vier oder mehr Laufteilnahmen qualifizierten sich insgesamt 224 Jugendliche und Erwachsende für die diesjährige Landescupwertung, davon 13 Läuferinnen in der AK W45.

Herzlichen Glückwunsch! Weitere Infos gibt es unter: www.my.raceresult.de .


  • Comments(0)//neuigkeiten.leichtathletik-blankenburg.de/#post221

Offene Cross-Landesmeisterschaften

letzte EreignissePosted by micha Sun, October 28, 2018 16:56:59
Magdeburg, 27.10.2018 (von M. Heede)

Mit Hugo Matthes (U 18) nahm ein Athlet des SV Lok Blankenburg an den diesjährigen Landesmeisterschaften im Crosslauf in Magdeburg teil. Bei windigen und kühlen Temperaturen nahmen insgesamt 23 Vereine des LVSA mit 132 Athletinnen und Athleten am Wettkampf teil. Der anspruchsvolle Rundkurs mit Start und Ziel am Magdeburger Werferhaus im Olympia Stützpunkt war sehr gut präpariert und in einen Topzustand. Am Ende wurde Hugo bei starker Konkurrenz in seiner AK Zehnter über 4,9 km von 16 Athleten in 19:07 min. Die Ergebnisse gibt es unter www.ladv.de zu sehen.


  • Comments(0)//neuigkeiten.leichtathletik-blankenburg.de/#post220

51. Thalenser Harzlauf

letzte EreignissePosted by micha Sun, October 28, 2018 16:50:57
Thale, 28.10.2018 (von M. Heede)

Bei 4° Celsius und Nieselregen gingen beim 51. Harzlauf in Thale wieder zahlreiche "Laufverrückte" an den Start. Rund 410 Sportler*innen gingen jeweils mit Start und Ziel im Kurpark auf die vier anspruchsvollen Strecken. Die Veranstalter, die SV Stahl Thaleund die Stadt Thale, hatten eine perfekte Laufveranstaltung organisiert (Anm.: Die ersten AK-Siegerehrungen begannen bereits kurz nach Zieleinlauf).

Thomas Baldovski (M60) siegte in seiner AK über 23 km in 1:58:50 min und belegte Platz 20 in der Gesamtwertung. Baldovski musste dabei zweimal die Roßtrappe hinauf. Elke Rosenthal(W50) siegte über 11,5 km in 58:46 min in Ihrer AK souverän und wurde Gesamtzweite bei den Frauen. Über 6 km überraschte Daniel Arnecke (MU18) mit Platz 10 in der Gesamtwertung und Altersklassensieg. Arnecke erreichte nach 30:29 min das Ziel.

Beim Schnupperlauf über 1,4 km mit über 70 Teilnehmer*innen im Alter von 4 bis 12 Jahre überraschte Anton Paul Gottwald (U12) mit dem Gesamtsieg in guten 5:50 min und wiederholte damit seinen Erfolg vom Vorjahr. Zusammen auf Platz 14 in der Gesamtwertung liefen Niklas Stephan (U10) und Felix Hammer (U12), wobei sich Niklas Stephan den 2. Platz in seiner AK sicherte. Felix belegte Platz 9 in seiner AK. Paula Dietrich (U12) erreichte nach 6:42 min das Ziel und wurde Dritte ihrer AK. Das gute Lok-Gesamtergebnis rundete Charlotte Pia Oberstädt (U10) mit Platz 5 in 7:46 min im Schnupperlauf ab.

Alle Ergebnisse gibt es unter www.springer-sport.de zu sehen.




  • Comments(0)//neuigkeiten.leichtathletik-blankenburg.de/#post219

7. Köhlerlauf 2018

letzte EreignissePosted by micha Sun, October 28, 2018 16:43:51
Die Ergebnisse vom letzten Köhlerlauf der HARZKÖHLEREI STEMBERGHAUS in Hasselfelde gibt es hier.

photo by jakub kriz on unsplash.com



  • Comments(0)//neuigkeiten.leichtathletik-blankenburg.de/#post218

41. HGL ein voller Erfolg

letzte EreignissePosted by micha Sun, October 14, 2018 11:12:48
Wernigerode, 13.10.2018 (von M. Heede)

Sommerwetter bzw. Kaiserwetter mit Temperaturen um die 25 Grad und Sonne satt herrschte heute tagsüber rund um die Wernigeröder Himmelforte bei einer der schönsten und anspruchsvollsten Laufveranstaltung in Sachsen-Anhalt.

Am Start waren auf den fünf Laufstrecken rund 3030 Aktive, die hervorragende Bedingungen und viele Höhenmeter vorfanden. Zusammen mit den Wander*innen und Nordic-Walking-Athlet*innen waren bestimmt über 3400 Teilnehmer*innen ins Ziel gekommen.

Bester Blankenburger in der Einzelwertung über 5 km war Hans Matthes (U20) als Gesamtfünfter und Zweiter in seiner AK mit 18:39 min. Kurz dahinter erreichten als Zwölfter und Dreizehnter, Hugo (U18) und Marco Matthes (M40) gemeinsam nach 19:26 min das Ziel. Michael Horn (M45) erreichte nach 20:59 min auf Platz 28 das Ziel.

Pascal Mende (U20) finishte nach 21:57 min und belegte Platz 43. Daniel Arnecke (U18) belegte Platz 65 in 23:24 min. Nach 29:02 min erreichte Martin Mende (M45) auf Platz 218 das Ziel. Über 5 km waren 503 Teilnehmer*innen über die Ziellinie gelaufen. In der abschließenden Mannschaftswertung überraschte Familie Matthes mit dem 2. Platz nur knapp hinter dem Gastgeber.

Elke Rosenthal (W50) wurde Gesamtachte bei den Frauen über 11 km in 55:14 min, Zweite ihrer AK und ließ so manchen Mann mit Gesamtplatz 80 hinter sich. Philipp Eysel (M40) wurde 22. in seiner AK in 1:04:00 Stunden. Kristin Thomas (W30) erreichte nach 1:22:04 Stunden das Ziel als 20. AK. Auf der 11 km-Strecke liefen insgesamt 769 Teilnehmer*innen mit.

Nach 2:04:10 Stunden und 22 km erreichte Sylke Hübner (W40) als 21. Frau das Ziel. Sylke wurde Vierte in ihrer AK. Simone Herbst (W45) erreichte nach 2:26:11 Stunden das Ziel. Simone belegte Platz 20 in ihrer AK. Die 22 km liefen 717 Aktive durch.

Am Brocken-Marathon nahm mit Robert Glootz (M20) ein alter Lok-Bekannter teil. Robert erreichte nach 3:45:31 Stunden das Ziel und wurde Siebter in seiner AK und belegte in der Endplatzierung sehr überraschend Platz 52 von 749 Marathonläufer*innen - auch für ihn und seine Betreuer und Weggefährten. Mike Horn (M55) wanderte die 11 km-Strecke in 3:41:43 Stunden mit einer Gruppe aus dem Wohnheim "Plemnitzstift".

Herzlichen Glückwunsch und Respekt für die gezeigten Leistungen allen Lok-Mitgliedern, die teilweise auch für ihre Arbeitgeber an den Start gegangen sind!

Anm.: Im Text sind die Nettozeiten sowie Einlaufplatzierungen angegeben. Die vollständigen Ergebnisse gibt es unter www.davengo.de .


  • Comments(0)//neuigkeiten.leichtathletik-blankenburg.de/#post217
Next »